Flyer oben

"Schreiben mit biblischen Düften"


am 6.11.2018 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53  mit Gabriele Rejschek-Wehmeyer

Was hat Schreiben mit Düften zu tun? Und warum sind biblische Düfte spannende Impulsgeberinnen?

Gabriele Rejschek-Wehmeyer, Schreibcoach, Fachjournalistin und Inhaberin der Agentur wort + !dee in Bielefeld verrät, warum ein Duft in der Nase es leicht macht, schöpferische Kreativität zu entfalten.

Wir brauchen nicht bibelfest zu sein, um zu wissen, warum die Weisen aus dem Morgenland dem Jesuskind zur Geburt Gold, Weihrauch und Myrre brachten. Räucherwerk und pflanzliche Öle waren im Altertum kostbare Geschenke. Sie wurden wegen ihrer psychisch-erdenden, entspannenden und immunschützenden Eigenschaften geschätzt, lange bevor sie zu den duftenden Flaschengeistern verarbeitet wurden, die heute in der Aromakunde eingesetzt werden. Auch im Christentum wurden Pflanzen und deren Essenzen Jahrtausende lang zur Gesunderhaltung und zur Meditation eingesetzt. In der Bibel gibt es mehr als 1.000 Referenzen dafür.

Das Schreiben mit Düften ist ein Erlebnis für alle Sinne. Unsere Phantasie fließt buchstäblich aus der Feder, denn wir folgen keinen Regeln, sondern unserer Intuition. So machen wir die wunderbare Erfahrung: Hurra, ich kann schreiben! Fehlerfroh und inspiriert von wunderbaren Düften, die gleichzeitig unser Wohlbefinden steigern. Dass wir unsere Wortwahl und unsere Textart durch die Düfte verfeinern, ist eine gewünschte Nebenwirkung. Wer es selbst erfahren und gleichzeitig eine Auswahl weniger bekannter Öle des Altertums kennenlernen möchte, ist zu diesem Abend herzlich eingeladen.

Eine Teilnahmegebühr von 10 Euro wird erbeten!

Weitere Infos:

Pfarrerin Katja Okun-Wilmer    05223 – 7 92 50 36



am 11.12.2018 um 18.00 Uhr in Bünde


Ab dem 28.9.2018 hat das Kleiderzimmer in Bünde jeden Freitag von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet!


am 6.11.2018 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53  mit Gabriele Rejschek-Wehmeyer


am 20.11.2018 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53  mit Stephanie Hölscher


am 5.9.2018 in Bünde

"Paarberatung: Zwischen lösbaren und unlösbaren Aufträgen unterscheiden"


Seit dem 24.4. findet die Arbeit am Münsterkirchplatz 7 statt


Neues Ausstrahlungsseminar in Bünde am 6.3.2018


Gottesdienst in Enger am 4.2.2018 um 9.30 Uhr in der Stiftskirche


am 12.12.2017 in der Borriesstr. 53


"Wer schön sein will, muss reisen"


"Shop for Charity" - jetzt auch in Bünde


Vortrag von Ele Diekmann am 27.6.2017 um 19.00 Uhr in Bünde


Gottesdienst zum Frühlingsfest in Bünde am 21.5.2017 um 11.00 Uhr auf dem Rathausplatz


Vortrag am 26.1.2017 um 19.00 Uhr in der Borriesstr. 53, Bünde


Kompaktworkshop am 5.11.2016 in Bünde


am 6.10.2016 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53



„Meine Familie und Ich“– Was ist eigentlich eine „Familienaufstellung“?


Sie sind herzlich willkommen am 8.6.2016 von 11-13 Uhr


Tauschbörse und Fundgrube für "Vintage" - Kleidung für Frauen.


Seit Anfang August 2015 findet die Beratung in der Borriesstraße 53 statt.


15.3.2016 in Bünde


am 14.2.2016 um 18.00 Uhr zum Thema "Hallo Lieblingsmensch"


"Kindheiten und Jugendzeit im 2. Weltkrieg 


"Kindheiten und Jugendzeit im 2. Weltkrieg"



Neuigkeiten

Trennbalken

am 11.12.2018 um 18.00 Uhr in Bünde


Ab dem 28.9.2018 hat das Kleiderzimmer in Bünde jeden Freitag von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet!


am 6.11.2018 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53  mit Gabriele Rejschek-Wehmeyer


am 20.11.2018 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53  mit Stephanie Hölscher


am 5.9.2018 in Bünde

"Paarberatung: Zwischen lösbaren und unlösbaren Aufträgen unterscheiden"


Sparkasse

Impressum