Flyer oben

Die heilende Kraft des Schreibens - unterstützt vom Duft der Rose


am 6.10.2016 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53

Mit dem Schreiben haben sich viele Menschen zu allen Zeiten schon beschäftigt. Schreiben ist Selbstausdruck! Schreiben hilft uns, unsere Fähigkeiten und Talente zu entdecken, zu leben und auszudrücken. Die Fragen und Themen, die uns am Herzen liegen, können so in Worte gefasst werden. Außerdem hilft es, unsere Träume zu Papier zu bringen und Wirklichkeit werden zu lassen.

Kurz gesagt: Schreiben lässt die Kreativität, die uns einzigartig macht, fließen.

Durch den Duft der Rose eröffnen sich noch einmal ganz neue Wege des Schreibens.

An diesem Abend steht die „Königin der Düfte“ als eines der kostbarsten ätherischen Öle im Mittelpunkt. Die Rose ermuntert uns zum Selbstausdruck, zur Selbstliebe und stärkt unser Selbstbewusstsein.

Über unser Geruchsorgan gelangen die Duftmoleküle direkt in das limbische System, der Gefühlsregion unseres Gehirns. Hier wirken sie unmittelbar, beeinflussen unsere Stimmung, wecken Erinnerungen und inspirieren uns. Bilder und Geschichten entstehen.

Gabriele Rejschek-Wehmeyer, Kommunikationsberaterin und Journalistin mit einer Zusatzausbildung in der Aromakunde, leitet uns durch den Abend, begleitet uns auf der Entdeckungsreise des Schreibens und inspiriert uns durch den zauberhaften Duft der Rose.

Lassen Sie sich mitnehmen auf diese duftende Reise in Ihre Kreativität!

Über eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit freuen wir uns!

Weitere Infos:

Ehe-und Lebensberatung e.V., Pfarrerin Katja Okun-Wilmer, 05223 – 7 92 50 



Nach mehr als 15 Jahren Beratungstätigkeit ist die Beratungsstelle in Herford geschlossen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an unsere Beratungsstellen in Bünde oder Minden.


Laura Seloff und Christiane Ziehm-Wegener sind die neuen Ansprechpartnerinnen in Bünde und haben die Beratungsarbeit aufgenommen.


Nach über 14 Jahren ist Katja Okun-Wilmer aus der Beratungstätigkeit in Bünde ausgeschieden, um als Pfarrerin eine andere Funktion im Kirchenkreis Herford zu übernehmen.


Die Beratungsstelle in Bünde hat neue Räumlichkeiten bezogen:

Hindenburgstr. 4 (in der Praxis Deter, bitte 2x klingeln)

Telefon 0157 - 33 77 86 06



.


am 2.4.2020 in Bünde wird auf einen späteren Termin im Frühsommer 2021 verschoben.


am 9.4.2019, 18 - 21 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53


am 12.3.2019, 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53


am 11.12.2018 um 18.00 Uhr in Bünde


am 20.11.2018 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53  mit Stephanie Hölscher


am 6.11.2018, 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53  mit Gabriele Rejschek-Wehmeyer


am 5.9.2018 in Bünde

"Paarberatung: Zwischen lösbaren und unlösbaren Aufträgen unterscheiden"


Seit dem 24.4. findet die Arbeit am Münsterkirchplatz 7 statt


Neues Ausstrahlungsseminar in Bünde am 6.3.2018


Gottesdienst in Enger am 4.2.2018 um 9.30 Uhr in der Stiftskirche


am 12.12.2017 in der Borriesstr. 53


"Wer schön sein will, muss reisen"


"Shop for Charity" - jetzt auch in Bünde


Vortrag von Ele Diekmann am 27.6.2017 um 19.00 Uhr in Bünde


Gottesdienst zum Frühlingsfest in Bünde am 21.5.2017 um 11.00 Uhr auf dem Rathausplatz


Vortrag am 26.1.2017 um 19.00 Uhr in der Borriesstr. 53, Bünde


Kompaktworkshop am 5.11.2016 in Bünde


am 6.10.2016 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53




Neuigkeiten

Trennbalken

Nach mehr als 15 Jahren Beratungstätigkeit ist die Beratungsstelle in Herford geschlossen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an unsere Beratungsstellen in Bünde oder Minden.


Laura Seloff und Christiane Ziehm-Wegener sind die neuen Ansprechpartnerinnen in Bünde und haben die Beratungsarbeit aufgenommen.


Nach über 14 Jahren ist Katja Okun-Wilmer aus der Beratungstätigkeit in Bünde ausgeschieden, um als Pfarrerin eine andere Funktion im Kirchenkreis Herford zu übernehmen.


Die Beratungsstelle in Bünde hat neue Räumlichkeiten bezogen:

Hindenburgstr. 4 (in der Praxis Deter, bitte 2x klingeln)

Telefon 0157 - 33 77 86 06



Sparkasse

Impressum