Flyer oben

Andacht in der Laurentiuskirche für die Toten von Paris und gegen die Angst und den Terror


am 20.11.2015

Mut tut gut

Am Freitag, den 20. November um 18.00 Uhr lädt der Verein Ehe- und Lebensberatung e.V. und die Lydia-Kirchengemeinde zu Andacht und Gebet in die Laurentiuskirche zum Gedenken an die Toten von Paris ein und um der Angst und dem Terror etwas entgegenzusetzen. Wir wollen eine Woche nach den Terroranschlägen innehalten. „Jeden Tag haben wir in der Ehe-und Lebensberatung mit Menschen in Krisen, Angstsituationen und Trauer zu tun. Aus dieser Erfahrung heraus wissen wir, wie wichtig es ist, gemeinsam einen Weg zu finden, der aus dieser belastenden Situation herausführt und Mut, Zuversicht und Hoffnung bietet.“

Die Andacht soll Raum geben zum Schweigen, wir wollen Kerzen anzünden und auf kurze Texte hören.

Musikalisch werden wir unterstützt von den Mitgliedern des Posaunenchores aus Bünde und Hans-Martin Kiefer an der Orgel.

Im Anschluss besteht die Gelegenheit zum Beisammensein und Austausch in der Kirche.

Jeder ist willkommen!

Weitere Infos bei Ehe-und Lebensberatung e.V., Pfarrerin Katja Okun-Wilmer, 05223 – 7 92 50 36 oder Lydia-Kichengemeinde, Pfarrer Rainer Wilmer, 05223 – 30 95



"Wer schön sein will, muss reisen"


Vortrag von Ele Diekmann am 27.6.2017 um 19.00 Uhr in Bünde


Gottesdienst zum Frühlingsfest in Bünde am 21.5.2017 um 11.00 Uhr auf dem Rathausplatz


"Shop for Charity" - jetzt auch in Bünde


Vortrag am 26.1.2017 um 19.00 Uhr in der Borriesstr. 53, Bünde


Kompaktworkshop am 5.11.2016 in Bünde


am 6.10.2016 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53



„Meine Familie und Ich“– Was ist eigentlich eine „Familienaufstellung“?


Sie sind herzlich willkommen am 8.6.2016 von 11-13 Uhr


Tauschbörse und Fundgrube für "Vintage" - Kleidung für Frauen.


Seit Anfang August 2015 findet die Beratung in der Borriesstraße 53 statt.


15.3.2016 in Bünde


am 14.2.2016 um 18.00 Uhr zum Thema "Hallo Lieblingsmensch"


"Kindheiten und Jugendzeit im 2. Weltkrieg 


"Kindheiten und Jugendzeit im 2. Weltkrieg"


"Ich hab Mama gepflegt und mein Bruder erbt alles" - Erben und Vererben und seine Folgen



"Aus der Dunkelheit ins Licht" - Gemeinsam durch die Zeit der Trauer


Am 6.5.2015, 19.00 Uhr liest Frau Salesch im Dietrich-Bonhoeffer-Haus aus Ihrem Buch „Ich liebe die Anfänge!"


Uwe Doer ist am 7.2.2015 im Alter von 70 Jahren gestorben. Wir haben ihm sehr viel zu verdanken!


Am Donnerstag, den 11.9.2014 um 20 Uhr in die Pauluskirche in Bünde



Neuigkeiten

Trennbalken

"Wer schön sein will, muss reisen"


Vortrag von Ele Diekmann am 27.6.2017 um 19.00 Uhr in Bünde


Gottesdienst zum Frühlingsfest in Bünde am 21.5.2017 um 11.00 Uhr auf dem Rathausplatz


"Shop for Charity" - jetzt auch in Bünde


Vortrag am 26.1.2017 um 19.00 Uhr in der Borriesstr. 53, Bünde


Sparkasse

Impressum