Flyer oben

Podiumsdiskussion in Bünde am 26.11.2015


"Ich hab Mama gepflegt und mein Bruder erbt alles" - Erben und Vererben und seine Folgen

Podiumsdiskussion am 26. November 2015 um 19.30 Uhr in der Borriesstr. 53, Bünde

Immer wieder kommt es in Familien zu Streitigkeiten, wenn es um das Erbe geht. Da hat jemand ein Familienmitglied jahrelang gepflegt, aber erben tun die anderen. Da werden Kinder zugunsten des Lebensgefährten enterbt. Da hat ein Mann drei Kinder und nur zwei Häuser. Geschwister erben ein Haus - einer will es behalten und einer verkaufen. Da gibt es den Sohn, der zu Lebzeiten der Mutter schon an sein Erbe ran will.

Wie ist die gesetzliche Erbfolge? Was ist das Pflichtteil und was ein Vermächtnis? Was das Berliner Testament oder ein Erbvertrag? Nur ein paar Beispiele, die zeigen, dass es nicht so einfach ist, zu erben oder zu vererben. Im ungünstigsten und nicht seltenen Fall sind die Familienmitglieder so zerstritten miteinander, dass sie nicht mehr miteinander reden und nur über den Anwalt kommunizieren.

Diesen und ähnlichen Problemen und Fragen wollen wir nachgehen. Die Fachleute werden dazu den Gästen mit Rat und Tipps zur Seite stehen und auf ihre Fragen eingehen. Unklarheiten können ausgeräumt und erste Schritte in eine neue Richtung getan werden.

Als Fachleute an diesem Abend sind mit dabei die Rechtsanwältin Elisabeth Hoffmann-Gallhoff aus Bünde und von der Ehe- und Lebensberatung die Beraterin Pfarrerin Katja Okun-Wilmer aus Bünde. Die Moderation des Abends übernimmt der Diplom-Psychologe Heiner Zolkiewicz aus Herford.

Alle Interessenten sind herzlich zu diesem Abend eingeladen.

Um einen Unkostenbeitrag wird gebeten!

Um erste Fragen bezüglich einer Paar-, Familien- oder Lebensberatung oder einer rechtlichen Beratung zu klären, gibt es an diesem Abend viele Möglichkeiten.

Infos unter 05223 – 7 92 50 36



"Wer schön sein will, muss reisen"


Vortrag von Ele Diekmann am 27.6.2017 um 19.00 Uhr in Bünde


Gottesdienst zum Frühlingsfest in Bünde am 21.5.2017 um 11.00 Uhr auf dem Rathausplatz


"Shop for Charity" - jetzt auch in Bünde


Vortrag am 26.1.2017 um 19.00 Uhr in der Borriesstr. 53, Bünde


Kompaktworkshop am 5.11.2016 in Bünde


am 6.10.2016 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53



„Meine Familie und Ich“– Was ist eigentlich eine „Familienaufstellung“?


Sie sind herzlich willkommen am 8.6.2016 von 11-13 Uhr


Tauschbörse und Fundgrube für "Vintage" - Kleidung für Frauen.


Seit Anfang August 2015 findet die Beratung in der Borriesstraße 53 statt.


15.3.2016 in Bünde


am 14.2.2016 um 18.00 Uhr zum Thema "Hallo Lieblingsmensch"


"Kindheiten und Jugendzeit im 2. Weltkrieg 


"Kindheiten und Jugendzeit im 2. Weltkrieg"


"Ich hab Mama gepflegt und mein Bruder erbt alles" - Erben und Vererben und seine Folgen



"Aus der Dunkelheit ins Licht" - Gemeinsam durch die Zeit der Trauer


Am 6.5.2015, 19.00 Uhr liest Frau Salesch im Dietrich-Bonhoeffer-Haus aus Ihrem Buch „Ich liebe die Anfänge!"


Uwe Doer ist am 7.2.2015 im Alter von 70 Jahren gestorben. Wir haben ihm sehr viel zu verdanken!


Am Donnerstag, den 11.9.2014 um 20 Uhr in die Pauluskirche in Bünde



Neuigkeiten

Trennbalken

"Wer schön sein will, muss reisen"


Vortrag von Ele Diekmann am 27.6.2017 um 19.00 Uhr in Bünde


Gottesdienst zum Frühlingsfest in Bünde am 21.5.2017 um 11.00 Uhr auf dem Rathausplatz


"Shop for Charity" - jetzt auch in Bünde


Vortrag am 26.1.2017 um 19.00 Uhr in der Borriesstr. 53, Bünde


Sparkasse

Impressum