Flyer oben

Neue Trauergruppe in Bünde


"Aus der Dunkelheit ins Licht" - Gemeinsam durch die Zeit der Trauer

 

Der Verein „Ehe- und Lebensberatung e.V.“ bietet eine Trauergruppe an, die sich alle 14 Tage an zehn Abenden von 19.00 bis 21.00 Uhr trifft.

Das erste Treffen ist am Montag, dem 9. November 2015 in der Beratungsstelle Borriesstr. 53.

Geleitet wird die Trauergruppe von Pfarrerin Katja Okun-Wilmer aus Bünde und dem Diplom-Psychologen Heiner Zolkiewicz aus Herford.

In diesen Treffen können die einzelnen Gruppenmitglieder miteinander ins Gespräch über Verlust und Trauer kommen. Dazu werden unterschiedliche Gesprächsimpulse angeboten und auch kreative Methoden eingesetzt. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es für trauernde Menschen schwierig, in Kontakt mit der Umwelt zu treten. Das Weihnachtsfest bereitet vielen Probleme. In der Gruppe soll gemeinsam ein gangbarer Weg durch diese Zeit gefunden werden.

Der gemeinsame Weg aus der Dunkelheit ins Licht endet am 21. März 2016, kurz vor Ostern. Dann werden die Tage wieder heller und hoffentlich auch das Leben der Teilnehmenden. In der Hoffnung der Auferstehung und dem Wissen, dass Gottes Liebe hält und trägt, kann die Gruppe wieder auseinander gehen.

Da die Teilnehmerzahl auf zehn begrenzt ist, sind Anmeldungen erforderlich. Interessierte können sich informieren und anmelden unter 05223 – 7 92 50 36.



"Wer schön sein will, muss reisen"


Vortrag von Ele Diekmann am 27.6.2017 um 19.00 Uhr in Bünde


Gottesdienst zum Frühlingsfest in Bünde am 21.5.2017 um 11.00 Uhr auf dem Rathausplatz


"Shop for Charity" - jetzt auch in Bünde


Vortrag am 26.1.2017 um 19.00 Uhr in der Borriesstr. 53, Bünde


Kompaktworkshop am 5.11.2016 in Bünde


am 6.10.2016 um 19.00 Uhr in Bünde, Borriesstr. 53



„Meine Familie und Ich“– Was ist eigentlich eine „Familienaufstellung“?


Sie sind herzlich willkommen am 8.6.2016 von 11-13 Uhr


Tauschbörse und Fundgrube für "Vintage" - Kleidung für Frauen.


Seit Anfang August 2015 findet die Beratung in der Borriesstraße 53 statt.


15.3.2016 in Bünde


am 14.2.2016 um 18.00 Uhr zum Thema "Hallo Lieblingsmensch"


"Kindheiten und Jugendzeit im 2. Weltkrieg 


"Kindheiten und Jugendzeit im 2. Weltkrieg"


"Ich hab Mama gepflegt und mein Bruder erbt alles" - Erben und Vererben und seine Folgen



"Aus der Dunkelheit ins Licht" - Gemeinsam durch die Zeit der Trauer


Am 6.5.2015, 19.00 Uhr liest Frau Salesch im Dietrich-Bonhoeffer-Haus aus Ihrem Buch „Ich liebe die Anfänge!"


Uwe Doer ist am 7.2.2015 im Alter von 70 Jahren gestorben. Wir haben ihm sehr viel zu verdanken!


Am Donnerstag, den 11.9.2014 um 20 Uhr in die Pauluskirche in Bünde



Neuigkeiten

Trennbalken

"Wer schön sein will, muss reisen"


Vortrag von Ele Diekmann am 27.6.2017 um 19.00 Uhr in Bünde


Gottesdienst zum Frühlingsfest in Bünde am 21.5.2017 um 11.00 Uhr auf dem Rathausplatz


"Shop for Charity" - jetzt auch in Bünde


Vortrag am 26.1.2017 um 19.00 Uhr in der Borriesstr. 53, Bünde


Sparkasse

Impressum